Willkommen bei GREGORICH & PARTNER

CORONAVIRUS – AKTUELLE INFORMATIONEN – STAND 26.3.2020 21:30h

Härtefall- und Nothilfefonds

Die Bundesregierung hat heute (Donnerstag, 26.3.) Nachmittag Details zum angekündigten Hilfspaket für die heimische Wirtschaft präsentiert. Selbstständige und Kleinunternehmen sollen ab Freitag Nachmittag Anträge stellen können, bis zu 6.000 Euro Soforthilfe sind möglich. Aus dem Nothilfefonds werden Kredite gewährt, die nur zum Teil zurückgezahlt werden müssen. Auch Kreditstundungen sollen kommen.

Zusammenfassung der beschlossenen Förderungen:

1. Härtefallfonds
nähere Informationen in der NEWS Box auf der rechten Seite unserer Startseite, sowie
hier bei der WKO: https://www.wko.at/service/haertefall-fonds-epu-kleinunternehmen.html

2. Nothilfefonds
Kredite; Mischmodell (15 Mrd. Fond)
Voraussetzung: kein Personalabbau, sondern Kurzarbeit oder äquivalentes Instrument
Bis zu ¾ der Betriebskosten vom Staat ersetzt
Kredit mit günstigen Zinsen
Nach einem Jahr Feststellung des tatsächlichen Schadens und in dieser Höhe Umwandlung des Kredits in Zuschuss, Rest bleibt Kredit

3. Stundungen

4. Garantien
48 Stunden Reaktionszeit bei AWS/Banken; digitales Verfahren

 

Stand 18.3. Aktuelle Information zur Kurzarbeit

Unsere Interessensvertretung, die Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, hat vom AMS Wien Schönbrunner Straße soeben die Information erhalten, dass die Formulare „Sozialpartnervereinbarung-Betriebsvereinbarung“ und „Sozialpartnervereinbarung-Einzelvereinbarung“ sowie das AMS- Antragsformular überarbeitet werden. Die neue Version soll voraussichtlich noch heute zur Verfügung gestellt werden. Nach Auskunft des AMS werden nur mehr neue Formulare akzeptiert. Um doppelte Arbeitsschritte zu vermeiden, wird empfohlen, auf diese zu warten. Eine rückwirkende Antragstellung ist lt. AMS möglich.

 

STAND 16.3.2020

Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Kunden,

  1. Aufrechterhaltung des Kanzleibetriebs, Erreichbarkeit per Email und Telefon zu Bürozeiten

Der Betrieb unserer Kanzlei ist zu 100% aufrecht. Unsere Mitarbeiter arbeiten von zuhause und sind per Email und telefonisch erreichbar. Aufgrund der verstärkten Anfragen betreffend Lohnverrechnung ersuchen wir Sie, Anfragen zur Lohnverrechnung vorzugsweise per Email zu schicken.

  1. Beleganlieferung

Dazu wurden alle unsere Klienten gesondert per Email am 15.3. benachrichtigt und instruiert.

  1. Übermittlung von aktuellen Informationen

Unter folgenden Links sind laufend die aktuellsten Informationen abrufbar:

https://www.infomedia.co.at/covid-19

https://www.wko.at/service/aussenwirtschaft/coronavirus-wirtschaftskammer-als-anlaufstelle.html

https://www.bmf.gv.at/presse/pressemeldungen/2020/maerz/sonderregelungen-coronavirus.html

https://www.oesterreich.gv.at/public.html

https://orf.at/

Wir halten Sie informiert und wünschen Ihnen alles Gute für die kommende Zeit.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Team von Gregorich & Partner


Heiligenstädter Straße 50-52, 1190 Wien
T +43 1 320 65 67 -23
office@gregorich.at